Skip to content

Referenzen

Audi RS3 8V

Ergänzung der "Vollausstattung"

Beim Kauf des RS3 wurde in Ingolstadt schon jedes Häkchen gesetzt, was man nur setzen konnte. Leider blieben dennoch viele Wünsche unbefriedigt und viele Kunststoffteile passten garnicht in das Bild des sportlichen RS3, so dass wir die ab Werk nicht lieferbaren Optionen umsetzten.

Die Umsetzung

 

Im Exterieurbereich realisierten wir eine stimmige Front in dem wir den Grillrahmen, das Audi-Emblem und das Frontschwert mit Pagani-Carbon aufwerteten. Zusätzlich schufen wir für die Lufteinlässe und den Grill neuen Glanz in schwarz für eine hochwertigere Optik.
Neben dem dezenten Nardograu wirken die Spiegelfüsse und die Unterteile der Spiegelkappen mit der Carbonveredelung besonders edel. Einen exklusiven Ausdruck erreichten wir durch die vollständige Carbonisierung der Fensterrahmen sowie der Dachrehling.
Mit der Anpassung des Heckspoilers, des Heckscheibenwischers sowie des Heckdiffusors an die anderen Carbonteile betonen wir die Sportlichkeit des RS3 noch einmal deutlich.


Beim Lenkrad verwendeten wir das Pagani-Gewebe am Lenkradkranz oben/unten und für den Lenkradtopf. Für Griffflächen rechts/links verwendeten wir das originale Audi Cognac Nappaleder. Den Airbag integrierten wir ebenfalls in das Design, in dem wir ihn belederten und neben den geprägten Hup-/ Airbag-Signalen mit einer kreisrunden Ziernaht versehen haben.


Um mehr Raumgefühl in den Kompaktwagen zu bringen verwendeten wir für den Dachhimmel, die Sonnenblenden und sämtliche Säulenverkleidungen cognac farbenes Audi Alcantara. Bei den Einstiegsleisten, den Fussraumabdeckungen sowie allen Säulenverkleidungen unterhalb entschieden wir uns wieder für das cognac farbene Audi Nappaleder und verzierten diese mit Doppelnähten, welche sich perfekt in das Herstellerdesign einfügen. Für ein edleres Ambiente sorgt die belederte Mittelkonsole mit ihren designgetreuen Ziernähten.


Absoluter Eyecathcer sind die in Pagani-Carbongewebe veredelten Rückenschalen. Das Rennsportflair des RS3 betonten wir zusätzlich in dem wir die Zierleisten aller Türverkleidungen, die Armaturenbrett-Endkappen und die Mittelkonsole mit dem einzigartigen Carbon realisierten. Besonder Detail-Highlights setzten wir, neben einer Vielzahl an kleinen Carbonteilen, mit der extravaganten Carbonveredelung des Innenspiegel inklusive Regensensor, dem Wahlhebel, dem Getränkebecher und den aussergewöhnlichen Seitenverkleidungen der Sitze. Bei diesen kam nicht nur Carbon zum Einsatz, als letzte Finesse wurden auch noch die Verstellelemente in feinstem Alcantara bezogen.

Carbonpaket Exterieur: ca 11 – 12.000 CHF

Carbonpaket Interieur: 8 – 10.000 CHF

Sattlerei Interieur: 4 – 5.000 CHF